„Hallihallö! Gratis-Torte für alle!“

… so hieß es heute im IKEA-Newsletter in meinem Email-Postfach 🙂 Das schwedische Möbelhaus feiert nämlich die Geburt der kleinen Prinzessin Estelle, und zwar mit einem Stück pinker Gratis-Torte für jeden Besucher. Na wenn das mal nichts ist! Und wenn mich der Newsletter jetzt auch nicht unbedingt dazu veranlasst hat, neue Möbel zu kaufen, dann doch zumindest dazu, mal wieder unseren königlichen Blog zu updaten. Oder upzudaten? Man weiß es nicht 😉

Wie viele sicher wissen, habe ich seit nunmehr 2 Wochen einen Job! Hurra! Und so toll der auch ist (und das ist er bisher wirklich!), leider bleibt nicht mehr so viel Zeit für den Blog übrig, bzw. momentan nicht mal mehr wirklich viel für die Hochzeitsplanung an sich. Daher gibt es eigentlich auch nicht wirklich viel zu berichten, außer dass wir noch soooo viel zu tun haben 😉 Naja, immerhin haben wir es Anfang Februar geschafft, nach Berlin zu fahren und dort Eheringe auszusuchen. Die sind jetzt made in Berlin – genau wie wir. Jetzt müssen wir uns noch einen schönen Spruch für die Innengravur ausdenken (originelle Vorschläge werden gern gesehen!) und können die Ringe dann Mitte März abholen. Fertig sind sie zwar auch jetzt schon, aber wir sind nun mal dann erst wieder in Berlin. Es ist übrigens doch kein Wolframcarbid geworden, sondern recht klassisch weiß- und gelbgold. Und weil ich ja auch eine kleine Prinzessin bin, hat mein Ring dann auch noch einen kleinen Funkelstein 🙂

Ansonsten müssen wir uns langsam an die Gestaltung der eigentlichen Einladungen machen, wobei da das Konzept eigentlich schon steht, aber das passende Papier muss noch her. Außerdem muss Daniel noch einen Anzug finden – es ist anscheinend gar nicht so leicht, etwas Sportliches, aber trotzdem Elegantes zu finden. Aber da Daniel ja in allem gut aussieht ;-), bin ich mir recht sicher, dass er diese Hürde meistern wird!

Ich werde versuchen, euch bald wieder über Neuigkeiten zu informieren!

Bis dahin,

königliche Grüße

Victoria (&Daniel)

Advertisements